Automatisierung Im Schienengebundenen Nahverkehr: Funktionen Und Nutzen Von Communication-based Train Control (cbtc)

Automatisierung Im Schienengebundenen Nahverkehr: Funktionen Und Nutzen Von Communication-based Train Control (cbtc)
Tags: Lars Schnieder

Innerstdtische Schienenverkehrssysteme stoen bei steigender Verkehrsnachfrage zunehmend an ihre Grenzen. Die Sicherheit und die Leistungsfhigkeit dieser Verkehrssysteme werden wesentlich durch die eingesetzte Leit- und Sicherungstechnik bestimmt. Eine Ausweitung des Verkehrsangebots erfordert leistungsfhige signaltechnische Systeme, die als Communications-Based Train Control (CBTC) bezeichnet werden. Lars Schnieder stellt in diesem essential die Systemumgebung dar, in die sich die CBTC-Systeme in Nahverkehrsunternehmen integrieren. Darber hinaus leitet er her, welchen Beitrag die einzelnen Sicherungsfunktionen von CBTC-Lsungen zur Gefhrdungsbeherrschung leisten. Auf dieser Grundlage zeigt der Autor, wie mit zunehmender Automatisierung sukzessive ein hherer Funktionsumfang von technischen Systemen bernommen wird. Zum Abschluss diskutiert er an CBTC-Systeme gestellte nicht-funktionale Anforderungen wie Sicherheit, Verfgbarkeit, Leistungsfhigkeit und Wirtschaftlichkeit. Der Autor: Dr.-Ing. Lars Schnieder verantwortet in einer Software-Entwicklungsfirma das Geschftsfeld Sicherheitsbegutachtung. Er ist international als anerkannter Sachverstndiger fr Zugsicherungsanlagen ttig.